Orymek´s Britisch Kurzhaar-Katzen

in blau und anderen Farben seit 2001

"von den Prinzenräubern"

 

 

Home

Über uns

Unsere Tiere

Baby-Nest

Lieblingsbilder

Monatsblatt 

9.2.2017

Informatives

Kontakt

Gästebuch

Links

Altenburger Spieletage Neue Termine!!!  

Stand: 09.02.17 

 

Informatives

Wissenswertes rund um Katzengesundheit und Katzenkauf

Was ist für uns als Züchter wichtig?

Unsere Katzen-Zucht ist eine Hobby-Zucht, das heißt, alle Tiere leben mit uns als Teil der Familie und ihr Wohlergehen ist Herzenssache.
 

Eine gesunde und qualitativ hochwertige Ernährung, regelmäßige medizinische Kontrollen und ein vollständiger Impfstatus (Katzenseuche, Katzenschnupfen, Leukose, und Tollwut) sind für unser Tiere selbstverständlich.
 

Jungtiere werden nicht vor der 12. Lebenswoche abgegeben, da der Impfstatus (Katzenseuche und Katzenschnupfen und Tollwut) erst dann fast komplett ist. Unser Tierarzt hat allerdings seinen Impfzyklus umgestellt, so dass nun ein weiterer Termin in der 16. Woche notwendig wird. (Wer seine Tiere eher abgibt, kann die notwendigen Impfungen nicht ordnungsgemäß verabreicht haben!)
Als seriöse Züchter sind wir bestrebt, Katzen so gesund, charakterlich stark und typ-voll wie möglich zu züchten, Garantien auf Gesundheit und Charakter kann jedoch kein Züchter geben, da die Tiere keine maschinell hergestellten Waren sind.
 Nur wer Rassen in seiner Art  oder mit züchterischem Interesse unter Aufsicht verpaart, kann die Arten-Vielfalt der Katzen erhalten, die sonst in nur wenigen Jahren verloren gehen würde..

Wir sind Mitglied des Züchter-Vereins Felina e.V. und Mitglieder des Edelkatzen - Club´s Altenburg.
 Wir können Ihnen als zukünftige Käufer nur anbieten, uns zu besuchen und sich selbst ein Bild von Hygiene und Haltung der Tiere zu machen. Ausstellungen besuchen wir eher selten, um unnötigen Stress für die Tiere zu vermeiden.

Gerne beantworten wir Ihnen auch nach dem Kauf Fragen jeglicher Art!

Die Orymek´s

 

Zusatz in eigener Sache     -  Bitte lesen Sie weiter. 

Liebhaber-Tiere

Für zukünftige Katzenbesitzer, die nicht den Wunsch haben, eines Tages zu züchten, geben wir die Tiere, wie allgemein üblich, zum sogenannten "Liebhaber-Preis" ab, natürlich wie gewohnt mit Papieren, 3-fach geimpft, entwurmt, sauber und in Familie gezogen. Jedoch mit der Bedingung, das Tier mit Beginn der Geschlechtsreife sterilisieren zu lassen.

Das hat mehrere Gründe:

Egal ob Mädchen oder Junge, wird es für beide nicht leicht, mit unbefriedigten Bedürfnissen zu leben. 

Das kann beim Kater zum Markieren führen und bei Katzen zu sogenannten Dauerrolligkeiten, mit eventuell damit verbundenen emotionalen Störungen und einer drastischen Gewichtsabnahme aus psychischen Gründen.  

Zudem wird bei Freigängern (was bei dieser Rasse kein Problem darstellt) das Streunen deutlich eingeschränkt. Da die Suche nach paarungsbreiten Partnern entfällt. 

Zusätzlich verringert sich auch das Infektionsrisiko für das Tier, denn die Tiere machen leider keinen Unterschied zwischen gesunden und eventuell bereits infizierten oder erkrankten Partnern aus dem freilaufenden Umfeld. 

Im Interesse des Tieres und des Tierschutzes (auch Hauskatzen sollten mit beginnender Geschlechtsreife sterilisiert werden, wenn nicht ordnungsgemäß für den Nachwuchs gesorgt werden kann, so steht es geschrieben in vielen Tierheim-Hinweisen!!) 

Wir bitten Sie also, diese Bedingung bei Vertrags-Abschluss zu akzeptieren.

Zucht-Tiere

Tiere, die später in eine Zucht integriert werden sollen, werden, wie allgemein üblich, zum sogenannten "Züchter-Preis" abgegeben. Beim gegenseitigen Kennenlernen in unserem Hause erhalten Sie hierzu weitere Informationen, auch hier halten wir uns an die  unter Züchtern üblichen Regeln. 

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.